Geschichte



Franz X. Kibler gründete im Jahre 1913 eine mechanische Werkstätte in der Wurzachstraße in Bad Waldsee. Schon im Jahre 1922 wurde in der Hittisweilerstraße eine Landmaschinenwerkstätte gebaut. Hiraus entstand im laufe der Jahre ein Fabrikationsbetrieb für landwirtschaftliche Krananlagen, ein Landmaschinen Handelsbetrieb für Landtechnik und Motorgeräten.

 

Der jetzige Firmeninhaber und Enkel des Firmengründers, Heiner Kibler, begann mit dem Vetrieb und Service von Mitsubishi Nutzfahrzeugen und leitete so die Umstrukturierung der Firma vom Landmaschinenhandel in ein Autohaus ein.

 

Weiters folgte die Übernahme eines Citroen Servicevertrages.

 

Im Jahre 2000 wurde dann Ford mit in den Vertrieb aufgenommen.

 

Mittlerweile sind wir eine Ford Vertragswerkstätte mit dem Verkauf von Ford Neuwagen, Ford EU Fahrzeuge und Jahreswagen. Desweiteren entstand eine Mehrmarkenwerkstätte für Reparatur und Servicearbeiten an sämtlichen Fahrzeugen.